Die Legende des Loro Jonggrang

Eines Tages war es ein Königtum Prambanan. Am Anfang lebten Menschen in diesem Königtum im Freude. Aber danach griff das Königtum Pengging an. Soldaten konnten die Angriff der Pengging bekämpfen. Am Ende, wurde Prambanan von Pengging beherrscht. Der König war Bandung Bondowoso.

Bandung Bondowoso war ein willkürlicher König. Er war auch gefühllos. “Jemand, der nicht gehorsam ist, will bestrafen!“ sagte er. Bandung hatte eine übernatürliche Kraft.

Als er in der Stadt ging, um die Aktivität der Prambanans Leute kontrolierten, sah er die Tochter von dem König des Prambanans, Loro Jonggrang. Loro Jonggrang war seht schön. Er liebte sie. “Sie will meine Frau werden,“ dachte Bandung Bondowoso.

Am nächsten Tag ging Bondowoso zu Loro Jonggrang. “Du bist sehr schön. Willst du meine Frau werden?“ fragte Bondowoso.
Nach dem Bondowoso es sagte, erschreckte Loro Jonggrang. Dieser Mann war ungezogen, dachte Loro Jonggrang. Ich kenne ihn nicht, aber er möchte mich heiraten? Was soll ich tun?

Loro Jonggrang verwirrte. Sie hatte keine Ahnung, um die Frage abzulehnen. Als sie es ablehnte, ärgerte Bondowoso sich auf sie. Es war gefährlich für die Leute in dem Königtum, und auch ihre Familie. Sie liebt ihn nicht.

“So, willst du meine Frau werden?“ fragte Bodowoso.

Und dann hatte Loro Jonggrang eine Idee. “Ich will deine Frau werden, aber ich habe eine Bedingung,“

“Sag es, Möchtest du Schmuck? Großes Palast?“

“Nein, ich möchte dich ein tausend Tempel in einer Nacht bauen,“ sagte Loro Jonggrang.

“Ein tausend?“ sagte Bondowoso. Wie konnte er ein tausend Tempel in einer Nacht bauen?

Bandung Bondowoso dachte und dachte an die Bedingung. Danach fragte er nach seinem Berater.

“Ich glaube, dass Sie die Tempel mit dem Hilfe des Dschinn bauen können,“ sagte der Berater.

“Du bist richtig!“

Nach der Vorbereitung fertig war, stand Bandung Bodowoso auf dem Steinenaltar. Er breitete seine Hände aus. “Dschinn, hilf mir!“ schrie er. Dann wurde der Himmel dunkler und kamen die Dschinn zu ihm.

“Was sollen wir tun?“ fragte ein großer Dschinn.

“Ich brauche eure Hilfe, ein tausend Tempel zu bauen. Diese Tempel müssen vor dem Tagesanbruch fertig sein.“

Loro Jonggrang sah, was Bondowoso tat. Sie war besorgt, als sie wusste, dass Dschinn Bondowoso halfen. Er hat sie betrogen.

Dann rief Loro Jonggrang die Mädchen und sagte sie, um Stroh zu sammeln. “Brenn das Stroh!“ sagte sie. Sie befahl die andere Mädchen den Mörser zu schlagen. Die rote Farbe der Flamme zeigte, dass der Tagesanbruch gekommen war.

Der Dschinn dachten, dass der Tagesanbruch gekommen war. “Der Sonne geht auf. Wir müssen sofort gehen, bevor der Schein unseren Körper brennt!“ Und sie verschwunden. Badung Bondowoso hat keine Ahnung, warum sie verschwunden.

Am nächsten Morgen lud Bandung Bondowoso Loro Jonggrang zu den Tempeln ein. “Ich habe ein tausend Tempel für dich gebaut.“

Loro Jonggrang rechnete sofort die Tempel. Es zeigte nur neunhundertneunundneunzig Tempel. “Du hast nur 999 Tempel gebaut. Ich möchte ein tausend Tempel haben. Sie haben meine Bedingun nicht erfüllt.“

Bandung Bondowoso überraschte, “Nein….“ sagte er während er Loro Jonggrang sah. Er war böse und sagte, “Du, die es vervollständigen will,“ Bandung Bondowoso verzauberte Loro Jonggrang ung die wurde ein Tempel.

Heute kann man diese Tempel sehen in Prambanan, Central Java. Diese Tempel nennt man Candi Loro Jonggrang oder Candi Prambanan.

(maaf ya kalau terjemahannya morat-marit. Soalnya Bahasa Jerman bukan bahasa ibu saya… :D)

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s