Bawang Merah und Bawang Putih

Es war einmal lebte ein schönes Mädchen in einem Dorf. Er hatte nur einen Vater, weil die Mutter die Welt verlassen hat. Aber der Vater hatte eine andere Frau geheiratet. Die Frau hatte auch ein Mädchen, hieß Bawang Merah. Leider hatte der Vater gestorben und seitdem lebte Bawang Putih mit der Stiefmutter.
Der Stiefmutter war unfreundlich. Sie behandelte Bawang Putih schlecht. Sie und Bawang Merah befahlen es immer um etwas zu machen wie ein Putzmädchen. Eines Tages wusch Bawang Putih die Wäschen an dem Fluss. Plötzlich ein Kleid von seiner Stiefmutter ist abgetrieben. Bawang Putih hatte eine sehr große Angst, deshalb ging sie an den Fluss entlang, um das Kleid zu suchen.
Endlich fan des eine alte Frau. Sie hat gesagt, dass sie ein Kleid gefunden hat. Sie wollte das Kleid zurückgeben, als es ihr helfen zu Hause wollte. Bawang Putih half die Frau gerne. Nachdem alles geputzt hatte, gab die Frau ihm ein Geschenk. Sie hat zwei Kürbisse, einen großen und kleinen Kürbis. Bawang Putih musste einen Kürbis wählen.
Bawang Putih war doch kein habgieriges Mädchen. Sie wählte den kleinen Kürbis und brachte ihn nach Hause. Zu Hause hatte die Stiefmutter lange auf es gewartet. Als sie zu Hause war, waren die Mutter und seine Schwester sehr böse. Dann erzählte Bawang Putih über die alte Frau und ihren Kürbis.
Die Mutter war sehr wütend und eroberte den Kürbis und warf ihn. Sie waren erschrocken, weil es Schmuck in dem Kürbis gab. »Bawang Merah, du muss morgen an den Fluss gehen und die Frau treffen. Hilf die Frau und bring den großen Kürbis nach Hause.« sagte die Mutter. Bawang Merah nickte.
Am Morgen ging Bawang Merah an den Fluss und warf ein Kleid. Sie ging und sucht die Frau, die das Kleid gefunden hat. Bawang Merah erlebte, was Bawang Putih erlebt hat. Es wollte die alte Frau nicht helfen und bat den großen Kürbis. Die alte Frau gab ihm den Kürbis.
Bawang Merah war sehr glücklich und ging nach Hause. Es lief sehr schnell. Als es zu Hause war, warf es den Kürbis, denn die Mutter war ungeduldig.
Als sie sahen, was es im Kürbis gab, schrien sie. Es gab so viele Schlange aus dem Kürbis. Sie waren ängstlich, ob die Schlangen sie bissen. »Ich habe gedacht, dass wir bestraft werden. Wir müssen uns bei Bawang Putih entschuldigen.« sagte Bawang Merah.
Am Ende entschuldigten sie sich bei dem Mädchen und Bawang Putih verzieh ihnen. Bawang Putih entschied darüber, den Schmuck zu verkaufen. Sie verbrachten das Geld fürs Lebensmittel.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s